06.07.2018

Lustiger wird es nicht

Liebe Freunde verständnisloser Veränderungen.
Manchmal fehlen die Worte. Was ja eigentlich Blödsinn ist, denn irgendwer hat immer Wörter, die man sich ausleihen kann. Und wenn es nur zweifelhafte Meinungen sind, die irgendwer in die Welt hustet. Aber was gerade so an sprachlichen Waffen in dieses Land geworfen wird, gleicht einer ausgewachsenen Bronchitis und macht mich fertig. Politische Trumpeltiere seehofern durch die Gegend und vermerkeln eine politische Agenda, die so überhaupt nichts mit meiner zu tun hat. Es gibt nun wirklich wichtigere Themen. Klimawandel, Pflege, Bildung, zum Beispiel. Das ist zumindest meine unmaßgebliche Meinung. Aber das scheint keinen zu interessieren, der ständig zu wissen meint, was die Bürger dieses Landes denn so bewege. Mich bewegt ganz anderes. Jedenfalls schaffe ich es derzeit nicht, mir aus den Tageszeitungen die Wörter auszuleihen, die andere mal gehabt haben.